Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kur mit Hund?
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Oktober 2010 
Hallo,
ich habe gerade diese Seite entdeckt.
Ich wĂŒrde gerne eine Kur an der Ost-/Nordsee machen und mĂŒĂŸte aber neben meiner Tochter auch unseren Hund mitnehmen.
Bisher habe ich nur an verschiedenen Stellen gefunden, dass es wohl Kliniken geben soll, bei denen ich den Hund mitbringen darf. Leider habe ich aber noch keine konkreten Namen gefunden.
Kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen?
Viele GrĂŒĂŸe
Heike


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kur mit Hund?
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Oktober 2010 
Offline

Registriert: Sonntag 28. Februar 2010
BeitrÀge: 3919
Wohnort: Neustadtgödens/ Sande
Kur mit Hund??? Das weis ich net wo es das gibt. Aber mal gucken was die Kurberaterinnen schreiben. Bin auch gespannt.

_________________
BildBild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kur mit Hund?
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Oktober 2010 
Offline

Registriert: Dienstag 20. April 2010
BeitrÀge: 2874
Mich hatte mal vor lÀnger Zeit eine Frau per Telefon schon mal gefragt.
Es gibt da eine Einrichtung ist aber zeimlich kompliziert.Das ist ein Haus außerhalb der Kurklink und man muss da auch selbst was tragen-was die KK nicht trĂ€gt.
Ich weis nicht mehr wie die Einrichtung hieß.Gebe einfach mal bei Google ein was du genau suchst und dann rufe dort an.
Wir von der Kurberatung Friesland haben keine Einrichtung wo sowas angeboten wird.
Gruss MamaP

_________________
Mitarbeiterin der Kurbertung Friesland
ZustĂ€ndig fĂŒr das Saarland,MĂŒnchen,NĂŒrnberg und Göttingen
http://www.mukiku.de/mutter_kind_vater_ ... lingen.htm

[color=#8000BF]Mitglied im www.ivbk.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kur mit Hund?
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Oktober 2010 
Offline

Registriert: Samstag 11. September 2010
BeitrÀge: 804
Wohnort: Duisburg
Da bin ich ja mal gespannt, man hat ja manchmal schon Probleme seine eigenen Kinder mit nehmen zu dĂŒrfen.

_________________
Mitarbeiterin der Kurberatung Friesland
http://www.mukiku.de/mutter_kind_vater_kur_54_duisburg_oberhausen.htm


Mama fĂŒr immer in meinem Herzen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kur mit Hund?
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Oktober 2010 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. April 2010
BeitrÀge: 1381
Wohnort: Bayern
Naja und bei den vielen Allergikern kann ich mir das auch garnicht vorstellen. Ich persönlich wĂŒrde niemals nienicht in ein Haus fahren in dem auch Hunde erlaubt sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kur mit Hund?
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Oktober 2010 
Offline

Registriert: Sonntag 28. Februar 2010
BeitrÀge: 3919
Wohnort: Neustadtgödens/ Sande
FĂŒr euch gelesen, Hundebesitzer die in Kur sollen, können jetzt auch in
manchen Kurkliniken ihren Vierbeiner mitbringen;
Sanata Schmerztherapiezentrum
Schönbornstraße 10
97980 Bad Mergentheim
(Tel.079315493-0
Hier gibt es ein sehr schönes GÀstehaus direkt neben der Klinik, wo man mit dem Hund bestens untergebracht ist.

Heinrich-Mann- Klinik Bad Liebenstein .(leider keine Anschrift o. Tel. Nr.)

Gemeinsam werden Tier und Halter in einem Zimmer im Erdgeschoss untergebracht. Die Nutzung von Hundezwingern ist ebenfalls möglich.

REha Klinik Glotterbad
nimmt Patienten mit Hund auf. Allerdings sind nur 4 Zimmer in einem separaten Haus hierfĂŒr vorgesehen.

Gehrenstr. 10
79286 Glottertal
Tel:07684 809-0 oder www.rehaklinik-glotterbad.de

Wahnsinn, gibt es tatsÀchlich nur eben mit langen Wartezeiten

_________________
BildBild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kur mit Hund?
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Oktober 2010 
na das nenn ich doch mal Service....

es gibt so viele Menschen mit Tier, die verzweifeln weil sie nicht wissen wohin mit dem geliebten Haustier und
aufgrund dessen eine Kur gar nicht erst antreten.

Und da die Zimmer in einem getrennten GebÀude sind muss man sich als Allergiker auch keine Gedanken machen, das man
eventuell gesundheitliche Beschwerden in Kauf nehmen muss.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kur mit Hund?
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Oktober 2010 
Offline

Registriert: Mittwoch 21. April 2010
BeitrÀge: 1381
Wohnort: Bayern
Ich bin ja so ein Hundeschisser und hÀtte dann immer Angst einem freilaufenden Hund auf dem KlinikgelÀnde zu begegnen.
FĂŒr mich, und damit möchte ich niemanden angreifen, wĂ€re das ein Grund dort nicht hinzufahren.Zumal der Hund dann doch auch ziemlich oft allein wĂ€re. WĂ€hrend der Anwendungen, dem Essen und den Freizeitangeboten.
Und meistens, bestimmt nicht immer, gibt es doch einen netten Nachbarn oder einen Teenie, der sich gerne ein Taschengeld dazuverdienen möchte.

Und dann reden wir doch von einer mutter Kind Kur, mit vielen lauten, rennenden und kreischenden Kindern, die den Hund dann vielleicht noch nervös machen.Denke nicht, das die MĂŒtter es lustig finden wenn eine andere Mutter mit Hund am Spielplatz sitzt und da möchten ja die Kinder am liebsten hin.
Wenn wir von einer Reha ohne Kinder reden nehme ich alles zurĂŒck von wegen Spielplatz, Angst hĂ€tte ich aber trotzdem und wĂŒrde in ein anderes Haus fahren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron




© 2006-2010 · Alle Rechte vorbehalten · Seiten von Mutter Kind Kur Beratung     Ferienwohnung an der Nordseekueste Frühstücksdienst Backwaren Bringdienst